Der Sfiro – einfach leicht

Was ist der Sfiro?

Der Sfiro ist

Wie funktioniert der Sfiro?

Erfahren Sie in der Video-Animation, wie der Sfiro funktioniert und wie Sie damit ein perfektes Panorama aufnehmen:

 

Sfiro mit Kamera im Hochformat

Sfiro mit Kamera im Hochformat

Sfiro mit Kamera im Querformat

Sfiro mit Kamera im Querformat

Was kann ich mit dem Sfiro machen?

Mit dem Sfiro gelingen Ihnen schnell und einfach besondere Aufnahmen – wie z.B. perfekte Panorama-Aufnahmen, eindrucksvolle HDR-Aufnahmen und bezaubernde Nachtaufnahmen.

Hauptnutzen

Machen Sie mit dem Sfiro mehrreihige Aufnahmen für ein Kugelpanorama.

Ihr Computer setzt die Aufnahmen zusammen – vollautomatisch und mit einem kostenlosen Stitching-Programm. Dabei entsteht ein eindrucksvolles und detailreiches Panorama.

Der Sfiro dreht die Kamera  optimal um das optische Zentrum des Objektivs. Die einzelnen Aufnahmen passen deshalb perfekt zusammen – anders als bei Aufnahmen aus der Hand.

Der Sfiro ist weltweit der leichteste, kleinste und preiswerteste Panoramakopf für mehrreihige Panorama-Aufnahmen.

Mit dem Sfiro erstellen Sie im Handumdrehen ein ansprechendes interaktives Panorama ihrer Immobilie oder ein eindrucksvolles, großes Wandbild für Ihr Wohnzimmer.

Zusatznutzen

  • Nehmen Sie mit dem Sfiro und der eingebauten Panoramafunktion ihrer Kompaktkamera ein fehlerloses einreihiges Panorama auf, das nahe und ferne Objekte originalgetreu abbildet, so als wäre das Bild durch eine einzige Aufnahme entstanden.
  • Verwenden Sie den Sfiro als 3-Wege-Kopf um die Kamera in weniger als einer Sekunde um eine beliebige Achse zu drehen und stabil auf ein Motiv auszurichten.
  • Nutzen Sie den Sfiro unterwegs mit einem Trinkgefäß als Kleinstativ für wunderbare Nachtaufnahmen, malerische Bilder aus Belichtungsreihen in HDR-Technik und für coole Selbst- und Gruppenportraits von der Tischmitte aus.

Für wen ist der Sfiro?

Der Sfiro ist für Fotografinnen und Fotografen, die mit einer kleinen und leichten Ausrüstung hochwertige Aufnahmen erstellen wollen. In diesen Fällen ist der Sfiro für Sie nützlich:

  • Sie sind gerne mit leichtem Gepäck unterwegs und wollen dabei anspruchsvolle Aufnahmen verwirklichen. Der Sfiro ist der ideale Begleiter für Outdoor-Aktivitäten und Reisen. Eine hochwertige Kompaktkamera mit Reisestativ und Sfiro – das alles zusammen wiegt gerade einmal 500 Gramm.
  • Sie wollen schnell und einfach fehlerfreie Panorama-Aufnahmen erstellen.
  • Sie brauchen eine leichte und stabile Neigevorrichtung, die sowohl im Querformat als auch im Hochformat schnell und einfach einsetzbar ist. Das heißt, der Sfiro ersetzt auch einen Kugelkopf – viel Funktion für wenig Gewicht.
  • Sie wollen ihre Freundinnen und Freunde mit einem coolen Produkt aus der Zukunft der Fertigungstechnik in Erstaunen versetzen.

Passt der Sfiro zu meiner Kamera?

Der Sfiro passt zu kleineren Kameras dieser Typen:

  • Kompaktkamera (verfügbar)
  • GoPro Hero (in Vorbereitung)
  • Spiegellose Systemkamera mit kurzem Objektiv wie z.B. Pancake (geplant)
  • Smartphone mit eher mittig angeordneter Linse wie z.B. Galaxy Zoom (geplant)
  • SmartLens (geplant)

Der Sfiro kann problemlos für Kameras mit kapazitivem Touchscreen verwendet werden.

Der Sfiro ist in diesen Modellen erhältlich.
Jedes Modell eignet sich für eine Vielzahl von Kameras.
Die Modellpalette wird nach Bedarf erweitert.

Wie passe ich den Sfiro an meine Kamera an?

Sie passen den Sfiro individuell an Ihre Kamera an, indem Sie aus den mitgelieferten Steckkarten die passenden auswählen.

Sfiro mit Sfiro-Pod und Steckkarten

Sfiro mit Sfiro-Pod und Steckkarten(gelieferte Teile)

Was wird geliefert?

  • Sfiro – gebrauchsfertig montiert
  • Sfiro-Pod – mit integriertem 1/4″ Fotogewinde
  • Ein Satz von Steckkarten
    • 14 gebogene Steckkarten, die das Objektiv stützen;
      diese Karten zentrieren die optische Achse auf den Drehpunkt des Sfiro
    • 2 x 7 Steckkarten, die die Kamera im Querformat stützen
    • 2 x 7 Steckkarten, die die Kamera im Hochformat stützen
    • 2 x 7 Steckkarten, die das optische Zentrum der Kamera in den Drehpunkt des Sfiro rücken
  • Eine Bedienungsanleitung

Wie ist der Sfiro gefärbt?

Der Sfiro wird standardmäßig zweifarbig in rot/schwarz angeboten:

  • Das Hauptteil mit Kufen, gedruckten Federn und Kartenhaltern ist rot.
  • Sfiro-Pod, Andruckbügel und Steckkarten sind schwarz.

Für Bestellungen von mindestens acht Stück sind nach Vereinbarung auch andere Farben lieferbar.

Was kostet der Sfiro?

Der Sfiro wird für Sie als Einzelstück in Europa hergestellt.
Die Preise finden Sie bei den Modellen.

Wie kann ich den Sfiro erwerben?

  • Sie wissen, welches Modell des Sfiro Sie wollen:
    Bestellen Sie das Modell über die Bestellanfrage im Bereich Modelle.
  • Sie wissen, für welche Kamera Sie den Sfiro wollen:
    Fragen Sie per Knopfdruck an,
    welches Modell des Sfiro zu Ihrer Kamera passt.

Ein Kommentar

  1. Thomas Pförtner 28. Juli 2014 at 12:45

    Es funktioniert!
    Endlich eine Lösung die gute Panoramen liefert und nicht nur die Kinderzimmerbordüren etablierter Automatiken (Sweep), auch mehrreihig. Weil es klein und leicht ist hat man es auch immer gerne dabei, gerade auf den Touren mit den interessanten Motiven, ob per Bike oder zu Fuß.
    Gerade die Einfachheit grenzen den Sfiro von schwerem Profi-Gerät ab. Statt vieler unnötiger Features macht er einfach Panoramen möglich für jeden, immer und überall.
    Das „Stitchen“ am PC mag manchen abschrecken, aber bspw. mit MS-ICE kann es wirklich jeder.
    Ich glaube, dass Workshop-Touren mit anschließender PC-Session (geht auch am Laptop im Biergarten) als Eisbrecher wirken können.

Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Was andere über Herdima sagen

    „The Panohero is a great tool, it works wonders. Thank you and félicitation the inventor of panohero!“

    Antoine Perez (living in France)